Dämm-FIX

Der TKM Dämm-Fix wird nachträglich auf die Heizleitungen getackert und somit eine zusätzliche Dämmung der Anbindeleitungen im Bereich des Verteilers vorgenommen.

Eine Überhitzung des Raumes in dem sich die Anbindeleitungen konzentrieren wird so effektiv vermieden.

 

Die Verlegung des PE-Dämmstreifens erfolgt mit Hilfe des Montageaufsatzes der auf den Original TKM-Tacker geschoben wird.

Ein weiterer Vorteil ist die niedrige Aufbauhöhe des Systems, die nur bei 4 mm liegt.

 

Dämmstreifen im Handroller